So langsam aber sicher verabschiedet sich der Altweibersommer und ich bekomme mehr und mehr Lust auf eine meiner liebsten Jahreszeiten – Halloween, beziehungsweise den Herbst!

Alles ist so flauschig, man kann sein Kirschkernkissen wieder ausgraben und die Kerzen anmachen. Was bei uns nicht fehlen darf, ist ein bisschen Gruseldekoration. Da habe ich auf Pinterest mal geschaut und ein paar Sachen gefunden, die mir echt gut gefallen. Neben den Kürbissen möchte ich noch was Besonderes ausprobieren, und hier mal eine Schritt für Schritt Anleitung für euch!

Was benötigt ihr?

  • Spinnen (unsere sind von Woolworth)
  • Pattafix (gibt es in jedem Schreibwaren Geschäft)
  • Cuttermesser oder Pinzette um es anzudrücken
  • Geduld
  • Verständnisvolle Vermieter und Nachbarn 😀

Anleitung

  1. Spinnen kaufen:
    Wir haben unsere bei Woolworth gekauft, da bekommt man eine große Packung für circa 1 €
  2. Pattafix oder etwas ähnlich Kaugummi-Artiges 😀
  3. Pattafix rund formen und an den Haken der Spinne drankleben (am besten nicht zu lange in der Hand lassen, sonst verliert es seine Klebekraft)
  4. Dann die Spinnen an der Tür befestigen -> hierfür am besten ein Cuttermesser oder eine Pinzette benutzen, um nicht unnötig mit den Händen rumzudrücken
  5. Fertig ist der Last-Minute Dekotipp für Halloween!

Wenn euch der Dekotipp gefallen hat, dann lasst gerne ein Kommentar da oder verlinkt uns doch mit dem Hashtag #lifelovershalloween
Habt ihr Wünsche oder Anregung für den nächsten Blog-Post? Wir freuen uns über euer Feedback.

Danke fürs Vorbeischauen und schaurige Feiertage.

Veröffentlicht in DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.